Wahrig Wissenschaftslexikon scheiden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

scheiden

schei|den  〈V. 207〉 I 〈V. t.; hat〉 trennen, zerlegen, teilen, lösen ● eine Ehe ~; Erzevom tauben Gestein trennen; hier ~ sich die Geister, die Meinungen die M. gehen auseinander, stimmen nicht überein; eine chemische Verbindung ~ ● sich ~ lassen seine Ehe gerichtlich lösen, trennen lassen ● die Spreu vom Weizen ~ 〈fig.〉 das Schlechte vom Guten trennen II 〈V. refl.; hat〉 sich ~ sich trennen, auseinandergehen ● eine geschiedene Frau, ein geschiedener Mann eine Frau bzw. ein Mann, deren bzw. dessen Ehe geschieden wurde; wir sind geschiedene Leute 〈fig.〉 uns verbindet überhaupt nichts mehr, wir sind fertig miteinander; beide sind durch gegensätzliche Ansichten, unterschiedliches Herkommen geschieden III 〈V. i.; ist〉 1 Abschied nehmen, sich trennen, auseinandergehen 2 die Milch scheidet 〈schweiz.; umg.〉 gerinnt ● Scheiden bringt Leiden 〈Sprichw.〉; wir müssen ~; Scheiden tut weh ● als Freunde ~; er ist aus dem Amt geschieden hat sein Amt niedergelegt; aus dem Leben ~ sterben; im Guten ~; von jmdm., von einem Ort ~ von jmdm., von einem Ort (für immer, endgültig) Abschied nehmen ● das ~de Jahr, der ~de Tag; die ~de Sonne; es muss geschieden sein [<ahd. sceidan, skeidan, engl. shed, got. skaiþan <germ. *skaiþanan, *skaiðanan; zu idg. *skei– ”scheiden, trennen, schneiden“;
Verwandt mit: Scheit, Scheitel, Scheibe, Schicht]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Kat|io|nen|aus|tau|scher  〈m. 3; Chem.〉 Ionenaustauscher für Kationen

Scham|spal|te  〈f. 19; Anat.〉 von den beiden großen Schamlippen begrenzter Eingang der äußeren weibl. Geschlechtsorgane; Sy Schamritze ... mehr

Ele|fan|ten|rob|be  〈f. 19; Zool.〉 eine zu den Seehunden gehörende Robbe, bis 6 m lang; Sy Seeelefant ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige