Wahrig Wissenschaftslexikon Scheitel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Scheitel

Schei|tel  〈m. 5〉 1 mittlerer oberer Teil des Kopfes 2 〈allg.〉 Kopf 3 Trennungslinie der Frisur (Mittel~, Seiten~) 4 höchster Punkt, Spitze 5 〈Math.〉 Punkt, in dem sich die Schenkel des Winkels treffen ● der ~ eines Bogens, einer Kurve, eines Kegels ● den ~ links, rechts tragen; beim Kämmen einen ~ ziehen ● kahler, lockiger, heller, dunkler ~ ● jmdm. die Hand auf den ~ legen; der Planet steht im ~ seiner Bahn; vom ~ bis zur Sohle von Kopf bis Fuß, am ganzen Körper [<ahd. sceitila ”Kopfwirbel; Haarscheide vom Wirbel bis zur Stirn, Haarscheitel“; → scheiden]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

Csi|kós  〈[tiko:] m.; –, –〉 ungarischer Pferdehirt; oV Tschikosch ... mehr

Stuhl|pro|be  〈f. 19〉 kleine Menge Stuhlgang für mikrobiolog. u. chem. Untersuchungen

Kno|ten  〈m. 4〉 1 feste Verschlingung von Fäden, Stricken od. Tauen o. Ä. (Krawatten~, Schiffer~) 2 Schlinge der Krawatte ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige