Wahrig Wissenschaftslexikon Scheitel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Scheitel

Schei|tel  〈m. 5〉 1 mittlerer oberer Teil des Kopfes 2 〈allg.〉 Kopf 3 Trennungslinie der Frisur (Mittel~, Seiten~) 4 höchster Punkt, Spitze 5 〈Math.〉 Punkt, in dem sich die Schenkel des Winkels treffen ● der ~ eines Bogens, einer Kurve, eines Kegels ● den ~ links, rechts tragen; beim Kämmen einen ~ ziehen ● kahler, lockiger, heller, dunkler ~ ● jmdm. die Hand auf den ~ legen; der Planet steht im ~ seiner Bahn; vom ~ bis zur Sohle von Kopf bis Fuß, am ganzen Körper [<ahd. sceitila ”Kopfwirbel; Haarscheide vom Wirbel bis zur Stirn, Haarscheitel“; → scheiden]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Licht|quant  〈n. 27; Phys.〉 = Foton

De|place|ment  〈[deplasmã] n. 15〉 1 Umstellung, Verrückung, Verschiebung 2 〈Mar.〉 vom Schiffskörper verdrängte Wassermenge ... mehr

ba|risch  〈Adj.〉 den Luftdruck betreffend, auf ihm beruhend ● ~es Windgesetz 〈Meteor.〉 Regel, nach der sich die Luft von einem Gebiet hohen zu einem Gebiet niederen Luftdrucks bewegt u. dabei auf der Nordhalbkugel der Erde eine Ablenkung nach rechts, auf der Südhalbkugel nach links erfährt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige