Wahrig Wissenschaftslexikon Scheitelbein - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Scheitelbein

Schei|tel|bein  〈n. 11; Anat.〉 jeder der beiden, die Seitenwände der oberen Schädelkapsel bildenden Schädelknochen beiderseits der Mittellinie des Schädels: Parietalia

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zer|reiß|fes|tig|keit  〈f.; –; unz.; Tech.〉 Widerstandsfähigkeit eines Materials gegenüber Zerreißung

pas|tös  〈Adj.; Med.〉 gedunsen, aufgeschwemmt

Stutz|flü|gel  〈m. 5; Mus.〉 kleiner Flügel [→ stutzen2 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige