Wahrig Wissenschaftslexikon Schellfisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schellfisch

Schell|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Knochenfisch mit sehr schmackhaftem u. zartem, lockerem Fleisch: Gadidae [<mnddt. schellevisch; zu Schelle ”Hülse, Schale“, nach seinem schuppenförmigen, blätterigen Fleisch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Rin|gel|wurm  〈m. 2u〉 Angehöriger eines Stammes geringelter, wurmförmiger Tiere: Annelida; Sy Annelide ... mehr

Blü|ten|staub  〈m. 1; unz.; Bot.〉 mikroskopisch kleine Körner aus den Staubbeuteln der Blütenpflanzen, aus denen die männlichen Geschlechtszellen hervorgehen; Sy Pollen ... mehr

krebs|er|re|gend  auch:  Krebs er|re|gend  〈Adj.〉 Krebs 2 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige