Wahrig Wissenschaftslexikon Schellfisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schellfisch

Schell|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Knochenfisch mit sehr schmackhaftem u. zartem, lockerem Fleisch: Gadidae [<mnddt. schellevisch; zu Schelle ”Hülse, Schale“, nach seinem schuppenförmigen, blätterigen Fleisch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Was|ser|farn  〈m. 1; unz.; Bot.〉 in Sümpfen u. Gewässern vorkommender Farn: Hydropteridae

Cu|ti|cu|la  〈f.; –, –s od. –cu|len; Biol.〉 = Kutikula

Can|to  〈m. 6; Pl. a.: Can|ti; Mus.〉 Gesang [ital.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige