Wahrig Wissenschaftslexikon Scherf - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Scherf

Scherf  〈m. 1; MA〉 halber Pfennig [<ahd. scerf, Bez. kleiner Münzen, vermutl. urspr. der germ. Name für den nummus serratus (Tacitus, Germania, 5), eine röm. Münze mit gezahntem Rand; zu scarbon, screvon ”Einschnitte machen“; zu idg. *(s)ker– ”schneiden“;
Verwandt mit: scheren1, Schirm]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Off  〈n. 15; Film, TV〉 Bereich außerhalb des Bildschirms; Ggs On ... mehr

Pla|gi|o|klas  〈m. 1; Min.; Sammelbez. für〉 die Minerale Kalifeldspat u. Natronfeldspat [<grch. plagios ... mehr

Sta|se  〈f. 19; Med.〉 Stauung [<grch. stasis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige