Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Scherf

Scherf  〈m. 1; MA〉 halber Pfennig [<ahd. scerf, Bez. kleiner Münzen, vermutl. urspr. der germ. Name für den nummus serratus (Tacitus, Germania, 5), eine röm. Münze mit gezahntem Rand; zu scarbon, screvon ”Einschnitte machen“; zu idg. *(s)ker– ”schneiden“;
Verwandt mit: scheren1, Schirm]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

stu|fen|los  〈Adj.; Tech.〉 ohne Stufen, ohne Zwischenstufen ● ~ verstellbare Lampen

Call–in  〈[k:lin] n. 15; TV〉 Sendung, während der die Zuschauer anrufen können [zu engl. call ... mehr

Me|ri|di|an|kreis  〈m. 1; Astron.〉 ein mit feingeteiltem Kreis zum Messen von Sternhöhen im Meridian verbundenes Meridianfernrohr, als Präzisionsinstrument zum Bestimmen von Zeit u. Sternörtern

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige