Wahrig Wissenschaftslexikon schieftreten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

schieftreten

schieftre|ten  auch:  schief tre|ten  〈V. t. 263; hat〉 die Absätze ~ durch vieles Gehen abnutzen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Glet|scher|floh  〈m. 1u; Zool.〉 in den Gletscherspalten der Hochgebirge lebender Gliederspringschwanz: Isotoma saltans

Was|ser|hah|nen|fuß  〈m. 1u; unz.; Bot.〉 im Wasser wachsender, gelbblühender Hahnenfuß: Ranunculus aquatilis

Herz|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 Mohngewächs mit herzförmigen, herabhängenden Blüten: Dicentra spectabilis; Sy Tränendes Herz ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige