Wahrig Wissenschaftslexikon Schilf - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schilf

Schilf  〈n. 11; unz.; Bot.〉 1 〈i. w. S.〉 Mitglied einer Gattung der Süßgräser: Phragmites; Sy Schilfrohr 2 〈i. e. S.〉 an Ufern vorkommendes, als Papierrohstoff u. für Matten verwendetes, hohes Gras mit braunen Rispen: Phragmites communis; Sy Ried (1)Sy SchilfgrasSy Teichrohr 3 〈nichtbotan. Bez. für〉 Rohrkolben [<ahd. sciluf; von unklarer Herkunft; vielleicht entlehnt aus lat. scirpus ”Binse“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

anschie|ßen  〈V. 213〉 I 〈V. t.; hat〉 1 durch Schuss treffen, verwunden 2 〈fig.; umg.〉 scharf kritisieren ... mehr

An|ti|kon|zep|ti|on  〈f. 20; unz.; Med.〉 Empfängnisverhütung

Tym|pa|num  〈n.; –s, –pa|na〉 1 〈Anat.〉 = Trommelfell (2) 2 〈Mus.〉 = Pauke ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige