Wahrig Wissenschaftslexikon Schirokko - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schirokko

Schi|rok|ko  〈m. 6; Meteor.〉 warmer Wind im Mittelmeergebiet aus der nordafrikan. Wüste, der oft Sand od. Staub mit sich führt [<ital. scirocco]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Kon|so|nanz  〈f. 20〉 1 〈Mus.〉 Zusammenklang zweier od. mehrerer Töne, der keine Auflösung verlangende Spannung enthält; Ggs Dissonanz ( ... mehr

Dop|pel|bruch  〈m. 1u; Math.〉 gemeiner Bruch, dessen Zähler u. Nenner selbst gemeine Brüche sind

Flö|tis|tin  〈f. 22; Mus.〉 Flötenspielerin

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige