Wahrig Wissenschaftslexikon Schlange - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schlange

Schlan|ge  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 Angehörige einer Unterordnung der Schuppenkriechtiere, mit langem Körper, Gliedmaßen fehlen: Serpentes, Ophidia 2 〈fig.〉 falsche, hinterhältige Frau 3 etwas Gewundenes, Langgestrecktes (Heiz~, Luft~, Papier~) 4 lange Reihe wartender Menschen 5 〈Astron.〉 Sternbild am Himmelsäquator, Serpens ● ~ stehen 〈fig.; umg.〉 sich in einer Reihe anstellen u. warten; giftige ~n; eine ~ am Busen nähren 〈umg.〉 jmdm. Gutes erweisen u. dafür Undank ernten [<ahd. slango; zu schlingen ”sich winden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sai|te  〈f. 19〉 1 〈Mus.〉 Faden aus gedrehten Därmen, aus Pflanzenfasern, aus Metall od. Kunststoff als Tonträger von Saiteninstrumenten 2 Draht, Metallband ... mehr

Hy|po|go|na|dis|mus  〈m.; –; unz.; Med.〉 Unterentwicklung u. Unterfunktion der Keimdrüsen [<grch. hypo ... mehr

Mund–zu–Na|se–Be|at|mung  〈f. 20; unz.; Med.〉 Maßnahme bei einem Atemstillstand, bei der der Rettende dem Verletzten Luft durch die Nase in die Lungen bläst u. ihm gleichzeitig den Mund zuhält

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige