Wahrig Wissenschaftslexikon Schlange - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schlange

Schlan|ge  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 Angehörige einer Unterordnung der Schuppenkriechtiere, mit langem Körper, Gliedmaßen fehlen: Serpentes, Ophidia 2 〈fig.〉 falsche, hinterhältige Frau 3 etwas Gewundenes, Langgestrecktes (Heiz~, Luft~, Papier~) 4 lange Reihe wartender Menschen 5 〈Astron.〉 Sternbild am Himmelsäquator, Serpens ● ~ stehen 〈fig.; umg.〉 sich in einer Reihe anstellen u. warten; giftige ~n; eine ~ am Busen nähren 〈umg.〉 jmdm. Gutes erweisen u. dafür Undank ernten [<ahd. slango; zu schlingen ”sich winden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

sfor|zan|do  〈Mus.; Abk.: sf; Zeichen: <, V〉 mit starkem Ton, betont, akzentuiert (zu spielen); oV forzando ... mehr

Hals|wir|bel  〈m. 5; Anat.〉 jeder der zw. Brustwirbelsäule u. Kopf liegenden Wirbel

Ton|ma|le|rei  〈f. 18〉 Nachahmung von nichtmusikal. Tönen, Vorgängen od. Bildern durch Musik; →a. Programmmusik ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige