Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schlange

Schlan|ge  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 Angehörige einer Unterordnung der Schuppenkriechtiere, mit langem Körper, Gliedmaßen fehlen: Serpentes, Ophidia 2 〈fig.〉 falsche, hinterhältige Frau 3 etwas Gewundenes, Langgestrecktes (Heiz~, Luft~, Papier~) 4 lange Reihe wartender Menschen 5 〈Astron.〉 Sternbild am Himmelsäquator, Serpens ● ~ stehen 〈fig.; umg.〉 sich in einer Reihe anstellen u. warten; giftige ~n; eine ~ am Busen nähren 〈umg.〉 jmdm. Gutes erweisen u. dafür Undank ernten [<ahd. slango; zu schlingen ”sich winden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Leucht|elek|tron  auch:  Leucht|elekt|ron  〈n. 27; Phys.〉 äußeres Elektron eines Atoms, das beim Übergang von einem höheren auf ein niedrigeres Energieniveau Licht aussendet ... mehr

La|nu|go  〈f.; –, –gi|nes〉 weiche u. kurze Haare, die den menschl. Körper vom Embryonalstadium (4. Monat) an bedecken, beim Erwachsenen auf allen nicht langbehaarten Körperteilen außer Handteller u. Fußsohle; Sy Wollhaar ( ... mehr

♦ De|szen|dent  〈m. 16〉 1 Abkömmling, Nachkomme 2 〈Astron.〉 Untergangspunkt eines Gestirns; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige