Wahrig Wissenschaftslexikon Schleife - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schleife

Schlei|fe  〈f. 19〉 1 Schlinge, leicht lösbare Verknüpfung (aus Schnur od. Band) 2 zur Schleife geschlungenes Band (Band~, Haar~) 3 fast kreisförmige Kurve, Windung, Kehre (Fluss~) 4 schleifenähnliche Figur, Doppelkurve, ”Acht“ 5 = Ringfilm 6 〈IT〉 Teil eines Programms, das mehrfach wiederholt wird ● eine ~ binden; die Straßenbahn fährt hier eine ~; das Flugzeug fliegt eine ~; eine ~ am Kleid, im Haar tragen; ein Kranz mit ~ [<frühnhd. schleuffe <mhd. sloufe, ahd. slouf ”Schleife, Hülle“; zu mhd., ahd. sloufen ”schlüpfen machen, an–, ausziehen“; → schlüpfen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

mos|so  〈Mus.〉 bewegt (zu spielen) [ital.]

schlei|fen  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 in anhaltender Bewegung in derselben Richtung den Boden, eine Fläche berühren ● den kranken Fuß (beim Laufen) ~ lassen; die Kupplung ~ lassen die K. eines Kraftfahrzeugs so betätigen, dass sie nur einen Teil der Motorkraft auf das Getriebe überträgt; ... mehr

Ko|or|di|na|ten|ach|se  〈[–ks–] f. 19; Math.〉 Achse eines Koordinatensystems

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige