Wahrig Wissenschaftslexikon schleifen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

schleifen

schlei|fen  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 in anhaltender Bewegung in derselben Richtung den Boden, eine Fläche berühren ● den kranken Fuß (beim Laufen) ~ lassen; die Kupplung ~ lassen die K. eines Kraftfahrzeugs so betätigen, dass sie nur einen Teil der Motorkraft auf das Getriebe überträgt;〈aber〉 ~ lassen 〈fig.〉 = schleifenlassen ● das Kleid schleift am, über den Boden; das Rad schleift am Schutzblech; mit dem Fuß beim Rad–, Schlittenfahren auf dem Boden, dem Eis, dem Schnee ~ II 〈V. t.〉 1 etwas ~ schleppend nachziehen, über den Boden mitziehen 2 jmdn. ~ 〈fig.; umg.; scherzh.〉 trotz leichten Widerstrebens mitnehmen ● eine Festungniederreißen; einen Sack (hinter sich her, über den Hof) ~; einen Ton ~ 〈Mus.〉 zum nachfolgenden Ton hinüberziehen ● jmdn. mit ins Theater, zu Freunden ~ 〈fig.; umg.; scherzh.〉 III 〈V. t. 218〉 1 etwas ~ 1.1 durch dauernde Bewegung am sich drehenden Schleifstein schärfen  1.2 die Oberfläche von etwas zu einer bestimmten Formen bearbeiten  2 jmdn. ~ 〈fig.; umg.〉 2.1 jmdm. beibringen, wie er sich zu benehmen hat  2.2 〈Soldatenspr.〉 hart ausbilden, schwere körperl. Übungen machen lassen, scharf drillen  ● Bohrer, Messer ~; Edelsteine, Gläser ~; Rekruten ~ ● das Messer ist frisch geschliffen ● geschliffene Formulierungen, Sätze gutgebaute F., S.; geschliffener Stil sehr guter, einwandfreier S. [<ahd. slifan ”gleiten“ + ahd. sleifen ”gleiten lassen, gleiten machen“; zu idg. *(s)leib– ”schleimig, schlüpfrig; glätten, gleiten“; Erweiterung zu *(s)lei– ”schleimig, glitschig“;
Verwandt mit: Schleie, Schleim]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Ex|ten|sor  〈m. 23; Anat.〉 = Strecker [neulat., eigtl. ”Ausdehner, Strecker“]

Mus|kel|dys|tro|phie  〈f. 19; Med.〉 erbliche, langsam fortschreitende Muskelerkrankung, Muskelschwund

pep|tisch  〈Adj.; Biochem.〉 in der Art des Pepsins (wirkend), verdauungsfördernd

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige