Wahrig Wissenschaftslexikon schleifenlassen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

schleifenlassen

schlei|fenlas|sen  auch:  schlei|fen las|sen  〈V. t. 174; hat; fig.〉 etwas ~ nicht mehr so streng sein, keine Ordnung, Disziplin mehr halten ● die Zügel ~; er lässt alles schleifen; →a. schleifen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Xan|then  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 Grundgerüst für die Xanthen–Farbstoffe (Rhodamine) [zu grch. xanthos ... mehr

Lo|to|pha|ge  〈m. 17〉 Angehöriger eines sagenhaften Volkes an der Küste Libyens, das sich von Lotos nährte, nach dessen Genuss die Gefährten des Odysseus ihre Heimat vergaßen [<grch. lotos ... mehr

Lö|wen|maul  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 zu den Rachenblütlern gehörende Gartenpflanze: Antirrhinum; Sy Löwenmäulchen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige