Wahrig Wissenschaftslexikon Schleppe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schleppe

Schlep|pe  〈f. 19〉 1 langer, am Boden nachschleifender Teil des Kleides 2 〈Jägerspr.〉 2.1 an einer Leine nachgeschlepptes Gescheide von Hasen o. Ä., um Raubwild an eine bestimmte Stelle zu locken  2.2 Fährte der Wildente u. a. Wasservögel durchs Rohr od. Schilf  3 〈Reitsp.〉 künstlich gelegte Fährte bei einer Reitjagd 4 〈Landw.〉 Gerät zum Einebnen des Ackerbodens ● die ~ tragen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

exo|gen  〈Adj.〉 Ggs endogen 1 von außen stammend, von außen wirkend ... mehr

To|ten|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 schwarzer, unschädlicher Käfer aus der Familie der Schwarzkäfer, der in dunklen, feuchten Kellern u. Lagerräumen lebt: Blaps mortisaga

Na|ge|tier  〈n. 11; Zool.〉 Angehöriges einer Ordnung der Säugetiere mit charakterist. Gebiss: Rodentia; Sy Nager ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige