Wahrig Wissenschaftslexikon Schlüssel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schlüssel

Schlüs|sel  〈m. 5〉 1 Gerät zum Öffnen u. Schließen von Schlössern 2 Gerät zum Drehen, zum Festziehen, Lockern, Aufziehen (Inbus~, Schrauben~, Uhr~) 3 〈Mus.〉 = Notenschlüssel (Bass~, Bratschen~, Violin~; F–~) 4 〈fig.〉 4.1 Schema für die Verteilung, bestimmtes Verhältnis für die Aufteilung (Verteilungs~, Verteiler~)  4.2 nur Eingeweihten bekanntes Verfahren zum Entziffern von Geheimtexten (Chiffren~)  4.3 Mittel zum Verständnis, zur Deutung, Ergründung eines Geheimnisses  ● den ~ abziehen; der ~ passt (nicht); den ~ (im Schloss) stecken lassen; dem Käufer des Hauses die ~ übergeben; der ~ zum Verständnis einer Sache, eines Vorgangs 〈fig.〉 [→ schließen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Io|nen|aus|tau|scher  〈m. 3; Chem.〉 hochmolekularer Stoff, der die Eigenschaft hat, Ionen abzuspalten u. dafür andere in einer Lösung befindliche Ionen aufzunehmen

Phar|ma|ko|lo|ge  〈m. 17〉 Wissenschaftler, Student der Pharmakologie

Pro|pen  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 ungesättigter aliphat. Kohlenwasserstoff, Ausgangsprodukt zur Herstellung von Lösungsmitteln, Kunststoffen, Azeton u. Phenol [verkürzt <Propylen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige