Wahrig Wissenschaftslexikon Schmiere - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schmiere

Schmie|re  〈f. 19〉 1 Fett zum Schmieren, Schmiermittel (Schuh~, Wagen~) 2 fettige, klebrige Masse, Salbe 3 feuchter Schmutz 4 〈umg.〉 kleines, schlechtes Theater, primitive Wanderbühne 5 〈fig.; umg.〉 Prügel ● ~ bekommen [<mhd. smirwe ”Schmierfett, Schmieröl“; zu Schmer unter Anlehnung an schmieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

bio|geo|gra|phisch  〈Adj.〉 = biogeografisch

Hirn|for|schung  〈f. 20; Med.〉 Teilbereich der Medizin, der die Anatomie u. Funktionsweise des menschlichen Gehirns erforscht

Stein|krie|cher  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung der Hundertfüßer: Lithobiomorpha

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige