Wahrig Wissenschaftslexikon Schmutz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schmutz

Schmutz  〈m. 1; unz.〉 1 unsauberer Sand, Staub, herumliegende Abfälle, unsaubere Feuchtigkeit 2 〈fig.〉 Unanständiges 3 〈alem.〉 Fett ● ~– und Schundliteratur unanständige, wertlose Literatur; den ~ zusammenkehren; den ~ aus dem Zimmer, von der Treppe fegen; jmdn., jmds. guten Namen in den ~ treten, zerren, ziehen Böses, Hässliches von jmdm. reden; jmdn. mit ~ bewerfen 〈fig.〉 ihn beschimpfen, verleumden [<mhd. smutz; zu idg. *(s)meu– ”schmierig, feucht“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

Erd|hund  〈m. 1; Zool.〉 Hunderasse, die sich bes. zur Jagd unter der Erde, in Bauen, eignet, z. B. Dachshund, Foxterrier

In|ter|net|an|schluss  〈m. 1u; IT〉 Anschluss an das weltweite Internet (per Telefonleitung); Sy Internetzugang ... mehr

Tra|des|kan|tie  〈[–tsj] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Scheibenblumengewächse mit langen, lanzettförmigen Blättern: Tradescantia [nach dem engl. Gärtner J. Tradescant, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige