Wahrig Wissenschaftslexikon Schmutz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schmutz

Schmutz  〈m. 1; unz.〉 1 unsauberer Sand, Staub, herumliegende Abfälle, unsaubere Feuchtigkeit 2 〈fig.〉 Unanständiges 3 〈alem.〉 Fett ● ~– und Schundliteratur unanständige, wertlose Literatur; den ~ zusammenkehren; den ~ aus dem Zimmer, von der Treppe fegen; jmdn., jmds. guten Namen in den ~ treten, zerren, ziehen Böses, Hässliches von jmdm. reden; jmdn. mit ~ bewerfen 〈fig.〉 ihn beschimpfen, verleumden [<mhd. smutz; zu idg. *(s)meu– ”schmierig, feucht“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Pe|ri|gon  〈n. 11; Bot.; bei höheren Pflanzen〉 nicht in Kelch u. Krone gegliederte Blütenhülle; oV Perigonium ... mehr

Par|tie  〈f. 19〉 1 Stück, Ausschnitt, Abschnitt, Teil 2 〈veraltet〉 Ausflug (Jagd~, Land~) ... mehr

Tier|pfle|ger  〈m. 3〉 1 jmd., der Tiere pflegt (füttert, betreut, sauber hält) 2 dreijähriger Ausbildungsberuf, in dem das zur artgerechten Pflege von Tieren notwendige Wissen erworben wird ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige