Wahrig Wissenschaftslexikon Schnabel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schnabel

Schna|bel  〈m. 5u〉 1 〈Zool.〉 1.1 der verlängerte u. mit einer Hornscheide überzogene Kiefer der Vögel  1.2 Stechrüssel der Schnabelkerfe  2 〈fig.〉 2.1 schnabelartiger Vorsprung, Spitze, Ausguss an Kannen  2.2 〈Mus.〉 Mundstück an der Klarinette u. der Blockflöte  2.3 〈umg.〉 Mund ● aufmachen: mach doch den ~ auf! 〈umg.〉 sprich doch endlich!, sprich deutlich!; den ~ ganz weit aufreißen, aufsperren; halt den ~! 〈umg.〉 schweig! sei endlich still!; (bei) ihr steht der ~ nicht eine Minute still 〈umg.〉 sie spricht unaufhörlich; man sollte ihm den ~ stopfen 〈umg.〉 dafür sorgen, dass er aufhört zu reden; der Vogel wetzt seinen ~; sie wetzt ihren ~ gern an anderen Leuten 〈fig.; umg.〉 sie spricht boshaft über andere ● ein breiter, dicker, dünner, gekrümmter, kurzer, langer, spitzer ~ ● der Vogel trug einen Wurm im ~; mit dem ~ hacken, picken; sie spricht, wie ihr der ~ gewachsen ist natürlich, ohne Scheu [<ahd. snabul; wohl zu schnappen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

Berg  〈m. 1〉 1 deutlich sichtbare, größere Geländeerhebung 2 〈Pl.; Bgb.〉 ~e taubes Gestein ... mehr

Al|bu|min|u|rie  auch:  Al|bu|mi|nu|rie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Ausscheidung von Eiweiß im Harn; ... mehr

Ge|run|di|um  〈n.; –s, –di|en; Gramm.〉 Deklinationsform des Infinitivs, z. B. die Kunst ”des Schreibens“ [zu lat. gerere ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige