Wahrig Wissenschaftslexikon Schnake - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schnake

Schna|ke  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie großer, langbeiniger Mücken, deren Larven sich im od. am Wasser entwickeln: Tipulidae [<mhd. snake <ahd. *snako; zu *snaggo ”Haken“; urspr. Bedeutung ”die Stechende“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

apo|gam  〈Adj.; Bot.〉 sich ungeschlechtlich fortpflanzend [→ Apogamie ... mehr

Stel|la|rie  〈[–ri] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Nelkengewächse: Stellaria; Sy Sternkraut ... mehr

An|ke|rit  〈m. 1; Min.〉 = Braunspat [nach dem Mineralogen M.J. Anker, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige