Wahrig Wissenschaftslexikon Schnake - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schnake

Schna|ke  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie großer, langbeiniger Mücken, deren Larven sich im od. am Wasser entwickeln: Tipulidae [<mhd. snake <ahd. *snako; zu *snaggo ”Haken“; urspr. Bedeutung ”die Stechende“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Rück|stoß  〈m. 1u; Phys.〉 Rückwirkung, Impulsübertragung einer von einem Körper sich abstoßenden Masse auf diesen selbst (z. B. des Gewehrs beim Abfeuern des Schusses)

Nar|ko|ti|kum  〈n.; –s, –ti|ka; Pharm.〉 schmerzbetäubendes, Narkose herbeiführendes Mittel; Sy Narkosemittel ... mehr

Fo|to|gramm  〈n. 11〉 nach fotografischem Verfahren gewonnenes Bild für Messzwecke; oV Photogramm; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige