Wahrig Wissenschaftslexikon Schneuß - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schneuß

Schneuß  〈m. 1; Arch.〉 = Fischblase (2) [zu Schneise ”Schlinge zum Vogelfang“ (die in einer Schneise gelegt wird)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Po|ly|rhyth|mik  〈f. 20; unz.〉 Nebeneinander verschiedener Rhythmen in den einzelnen Stimmen (eines Musikstücks)

Nil|gau  〈m. 1; Zool.〉 zu den Rindern gehöriger Wiederkäuer Vorderindiens: Boselaphus trogocamelus [<hind.]

Glis|san|do  〈n.; –, –s od. –san|di; Mus.〉 gleitende Verbindung von Tönen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige