Wahrig Wissenschaftslexikon Schnulze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schnulze

Schnul|ze  〈f. 19; umg.; abwertend〉 kitschiges, rührseliges Schlagerlied, Theater–, Kino– od. Fernsehstück [vermutl. in Anlehnung an nddt. snulten ”gefühlvoll reden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Stein  〈m. 1〉 1 natürl. Gestein, Gesteinsstück (Kiesel~, Sand~) 2 künstl. Werkstoff mit dem natürl. Gestein ähnlichen Eigenschaften (Ziegel~, Bau~, Mauer~) ... mehr

♦ Em|bryo|nal|ent|wick|lung  〈f. 20; unz.; Biol.〉 Entwicklung des Embryos

♦ Die Buchstabenfolge em|bry… kann in Fremdwörtern auch emb|ry… getrennt werden.

Schul|jahr  〈n. 11〉 Zeit vom Eintritt der Schüler in eine Klasse bis zu den letzten Ferien vor Beginn der neuen Klasse ● er ist jetzt im zweiten ~ in der zweiten Klasse ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige