Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schock

Schock  〈m. 6 od. m. 1〉 1 〈Med.〉 plötzl. gewaltsame Erschütterung, die den Organismus trifft u. ihn an die äußerste Grenze seiner Anpassungsfähigkeit bringt 2 großer, nachhaltiger, nachwirkender Schrecken ● einen schweren ~ erleiden [<frz. choc; zu frz. choquer ”anstoßen, beleidigen“, vermutl. <mndrl. schocken ”stoßen“;
Verwandt mit: Schaukel]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sa|li|zyl  〈n. 11; unz.; Chem.〉 die Atomgruppierung HO—C 6 H 4 ... mehr

Laus  〈f. 7u; Zool.〉 Angehörige einer Unterordnung der Tierläuse mit einem in der Ruhelage in einer Scheide auf der Kopfunterseite verborgenen Stechsaugrüssel, Außenparasit: Anoplura, Siphunculata (Filz~, Kleider~, Kopf~) ● Läuse haben; jmdm. eine ~ in den Pelz setzen 〈fig.〉 ihm Schwierigkeiten, Ärger bereiten; ... mehr

Wel|len|sit|tich  〈m. 1; Zool.〉 kleiner austral. Papagei, beliebter Käfigvogel: Melopsittacus undulatus [<Welle ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige