Wahrig Wissenschaftslexikon schönen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

schönen

schö|nen  〈V. t.; hat〉 1 die Farben von Stoffen ~ sie leuchtender, kräftiger machen 2 Wein ~ auf mechan. od. chem. Wege klar machen 3 Lebensmittel ~ Aussehen, Geschmack u. Geruch verbessern 4 etwas ~ schöner, besser erscheinen lassen (als in der Wirklichkeit) ● die Daten sind geschönt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Cha–Cha–Cha  〈[–ta] m. 6; Mus.〉 ein aus Lateinamerika stammender Tanz [span.]

Bocks|horn|klee  〈m. 6; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer als Gewürz in der Käseindustrie verwendeten Gattung einjähriger Schmetterlingsblütler: Trigonella coerulea; Sy Schabzigerklee ... mehr

Pe|ro|no|spo|ra  auch:  Pe|ro|nos|po|ra  〈f.; –; unz.; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Algenpilze, deren Arten zum Teil als Krankheitserreger an Nutzpflanzen auftreten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige