Wahrig Wissenschaftslexikon Schrammelquartett - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schrammelquartett

Schram|mel|quar|tett  〈n. 11; Mus.〉 Quartett für volkstüml. Wiener Musik, bestehend aus zwei Violinen, Gitarre u. (heute meist) Ziehharmonika od. (früher) Klarinette

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

fe|bril  auch:  feb|ril  〈Adj.; Med.〉 fieberhaft ... mehr

Eu|to|kie  〈f. 19; Med.〉 leichte Geburt; Ggs Dystokie ... mehr

kunst|voll  〈Adj.〉 mit großer Kunst, von großer Kunst zeugend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige