Wahrig Wissenschaftslexikon Schraubenalge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schraubenalge

Schrau|ben|al|ge  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Jochalgen mit unverzweigten Zellfäden, bei der jede Zelle einen od. mehrere Chloroplasten besitzt, die als Spiralbänder der Wand anliegen: Spirogyra

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ana|ly|sa|tor  〈m. 23〉 1 jmd., der in einer psychotherapeut. Behandlung jmdn. analysiert 2 〈Phys.〉 2.1 Vorrichtung zum Zerlegen einer unregelmäßigen Schwingung in ihre regelmäßigen, d. h. sinusförmigen Grundschwingungen ... mehr

Plä|doy|er  auch:  Plä|do|yer  〈[–doaje] n. 15〉 1 〈Rechtsw.〉 zusammenfassende Rede vom Staatsanwalt od. Verteidiger vor Gericht ... mehr

Strah|len|the|ra|pie  〈f. 19〉 = Strahlenbehandlung

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige