Wahrig Wissenschaftslexikon Schraubenalge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schraubenalge

Schrau|ben|al|ge  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Jochalgen mit unverzweigten Zellfäden, bei der jede Zelle einen od. mehrere Chloroplasten besitzt, die als Spiralbänder der Wand anliegen: Spirogyra

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gym|na|si|ast  〈m. 16〉 Schüler eines Gymnasiums

Blas|rohr  〈n. 11〉 1 langes, dünnes Rohr, durch das man Kugeln od. Pfeile bläst, häufig als Waffe indigener Völker 2 〈Tech.〉 Düse unter dem Schornstein von Dampflokomotiven, durch die Dampf austritt u. gleichzeitig durch Unterdruck das Feuer in der Feuerbüchse anfacht ... mehr

Phos|phit  〈n. 11; Chem.〉 Salz der phosphorigen Säure

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige