Wahrig Wissenschaftslexikon Schütze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schütze

Schüt|ze  〈m. 17〉 1 〈i. w. S.〉 jmd., der mit einer Schusswaffe schießt 2 〈i. e. S.〉 niedrigster Mannschaftsdienstgrad beim Heer 3 〈Sp.; Fußb.〉 den Ball schießender Spieler (Tor~) 4 〈Astron.〉 ein Sternbild des Tierkreises am südl. Himmel, Tierkreiszeichen vom 23.11.–21.12. 5 〈Web.〉 = Weberschiffchen 6 〈Zool.〉 = Schützenfisch 7 〈Wasserbau〉 = Schütz [<mhd. schütze <ahd. scuzz(i)o; → schießen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aus|scha|bung  〈f. 20; Med.〉 das Ausschaben der Gebärmutter; Sy Abrasion ( ... mehr

Hor|nis|se  〈a. [′–––] f. 19; Zool.〉 größte mitteleurop. Wespe: Vespa crabro [<mhd. horniz, hornuz ... mehr

feh|ler|to|le|rant  〈Adj.; IT〉 1 mit mindestens zwei unabhängig voneinander arbeitenden Systemen od. zusätzlichen Leitungswegen ausgestattet, so dass beim Auftreten von Fehlern od. Störungen die Funktionsfähigkeit erhalten bleibt ● ~e Suche 〈bei Suchmaschinen, elektron. Lexika u. Ä.〉 automatische Korrektur von Eingabefehlern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige