Wahrig Wissenschaftslexikon Schütze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schütze

Schüt|ze  〈m. 17〉 1 〈i. w. S.〉 jmd., der mit einer Schusswaffe schießt 2 〈i. e. S.〉 niedrigster Mannschaftsdienstgrad beim Heer 3 〈Sp.; Fußb.〉 den Ball schießender Spieler (Tor~) 4 〈Astron.〉 ein Sternbild des Tierkreises am südl. Himmel, Tierkreiszeichen vom 23.11.–21.12. 5 〈Web.〉 = Weberschiffchen 6 〈Zool.〉 = Schützenfisch 7 〈Wasserbau〉 = Schütz [<mhd. schütze <ahd. scuzz(i)o; → schießen]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Folgen Sie natur.de

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Ur|zeit  〈f. 20〉 älteste Zeit der Erdgeschichte, Vorzeit ● seit ~en seit langem, solange man denken kann ... mehr

Ganz|heits|me|di|zin  〈f. 20; unz.〉 Richtung der Medizin, die ein Einzelsymptom im Zusammenhang aller Symptome u. des Gesamtzustandes des Betreffenden sieht ● eine Klinik für ~ und Naturheilverfahren

zy|to|sta|tisch  auch:  zy|tos|ta|tisch  〈Adj.; Pharm.〉 das Zellwachstum (besonders der Krebszellen) hemmend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige