Wahrig Wissenschaftslexikon Schützenfisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schützenfisch

Schüt|zen|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Fisch, der aus Ufernähe die an Pflanzen sitzenden Insekten mit Wasser bespritzt, so dass sie herabfallen u. von ihm gefressen werden können: Toxotes jaculator; Sy Schütze (6)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Gril|le  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 Angehörige einer Gruppe der Heuschrecken, den Laubheuschrecken ähnlich, die ein zirpendes Geräusch macht: Grylloidea 2 〈fig.〉 Laune, Schrulle, wunderlicher Einfall ... mehr

Zu|schlag  〈m. 1u〉 1 zusätzlich zu zahlender Betrag, zusätzl. Gebühr, Aufschlag, Nachzahlung, Erhöhung 2 Vermehrung, Zusatz ... mehr

Mit|tel|grund  〈m. 1u; unz.〉 1 Untiefe, die ein Fahrwasser in zwei Arme teilt 2 〈Mal.〉 Teil des Bildes zwischen dem Vorder– u. dem Hintergrund ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige