Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schule

Schu|le  〈f. 19〉 1 Erziehung u. Ausbildung der Kinder u. Jugendlichen sowie die dazu nötigen Anlagen: Lehranstalt, Schulgebäude, Unterricht in Klassen, inzwischen auch auf die Spezialbildung (Dolmetscher~, Ingenieur~) u. Fortbildung von Erwachsenen ausgedehnt (Abend~, Erwachsenen~) 2 〈in Zus.〉 Lehrbuch (Klavier~) 3 künstler. od. wissenschaftl. Richtung, die von einem Meister ausging ● die harte ~ des Lebens 〈fig.〉; die ~ Rembrandts, Dürers 〈fig.〉 ● ausfallen: morgen fällt die ~ aus; die ~ beginnt um 8 Uhr; die ~ besuchen; das wird ~ machen 〈fig.; umg.〉 nachgeahmt werden ● ein Kavalier der (guten) alten ~ 〈fig.; umg.〉 von vollendeter Höflichkeit; eine harte ~ durchmachen Lehrzeit; durch eine harte ~ gehen im Leben viel Schweres erleiden, bittere Erfahrungen machen; hohe/Hohe ~ 〈Reitsp.〉 bestimmte Art der Dressur des Reitpferdes; hohe/Hohe ~ reiten; die hohe ~ 〈fig.〉 der Weg zur Kunstfertigkeit, zur vollkommenen Beherrschung einer Kunst; höhere, mittlere ~n; öffentliche, private ~n ● an einer ~ unterrichten; aus der ~ plaudern 〈fig.; umg.〉 Geheimnisse ausplaudern; er ist bei den Klassikern in die ~ gegangen 〈fig.〉 hat von ihnen gelernt; sie geht noch in die ~; von der ~ abgehen; zur ~ gehen [<mhd. schuole <ahd. scuola <lat. schola ”Unterrichtsort; Anhängerschaft eines Lehrers, Amtsgehilfen“ <grch. schole ”Einhalt, Ruhe; Muße; Lehranstalt; Vortrag“; zu idg. *segh– ”(fest)halten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kiel|in|stru|ment  auch:  Kiel|ins|tru|ment , Kiel|inst|ru|ment  〈n. 11; Mus.〉 Musikinstrument, dessen Saiten durch Kiele angerissen werden, indem man Tasten bewegt, z. B. Cembalo, Hackbrett, Spinett ... mehr

Ab|kömm|ling  〈m. 1〉 1 Nachkomme, Nachfahre 2 〈Chem.; eindeutschend〉 = Derivat ( ... mehr

hoch|kon|zen|triert  auch:  hoch kon|zent|riert  〈Adj.〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 geistig sehr angespannt, sehr aufmerksam, in eine Aufgabe od. einen Gegenstand völlig vertieft ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige