Wahrig Wissenschaftslexikon Schulp - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schulp

Schulp  〈m. 1〉 die verkalkte, verhornte Schale der Tintenfische [<nddt. schulp ”schwankende Bewegung einer Flüssigkeit in einem Gefäß; aus einem Gefäß überlaufende Flüssigkeit“; vielleicht lautmalend]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ein|heit  〈f. 20〉 1 etwas Zusammengehöriges, Untrennbares, ein Ganzes 2 Maß, Maßzahl, durch Vereinbarung festgelegte, meist physikalisch–technische Größe zum Vergleich gleichartiger Größen od. Mengen, (Gewichts~, Währungs~) ... mehr

En|te|ron  〈n.; –s, –te|ra; Med.〉 Darm, insbes. Dünndarm, Eingeweide [grch.]

Kar|to|gramm  〈n. 11; Geogr.〉 1 graf. Darstellung statist. Verhältnisse auf Landkarten 2 Landkarte mit eingezeichnetem Schaubild ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige