Wahrig Wissenschaftslexikon Schulp - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schulp

Schulp  〈m. 1〉 die verkalkte, verhornte Schale der Tintenfische [<nddt. schulp ”schwankende Bewegung einer Flüssigkeit in einem Gefäß; aus einem Gefäß überlaufende Flüssigkeit“; vielleicht lautmalend]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Schei|tel  〈m. 5〉 1 mittlerer oberer Teil des Kopfes 2 〈allg.〉 Kopf ... mehr

♦ dar|ü|ber  〈a. [′–––], wenn mit bes. Nachdruck auf etwas hingewiesen wird; Adv.〉 1 〈allg.; a. fig.〉 1.1 über dieses  1.2 mehr ... mehr

ae|ro|gen  〈[ae–] Adj.〉 1 〈Biol.〉 gasbildend (von Mikroorganismen) 2 〈Med.〉 durch die Luft übertragen (von Infektionen) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige