Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schulter

Schul|ter  〈f. 21〉 1 〈Anat.〉 (beim Menschen) die Verbindung der Arme mit dem Brustkorb 2 die Schulter (1) bedeckender Teil eines Kleidungsstückes 3 (bei Schlachtvieh) die seitliche obere Brustgegend 4 〈Geogr.〉 flacher Abschnitt eines Talhangs ● bedauernd die ~n hochziehen; die ~n zucken (zum Zeichen, dass man etwas nicht weiß) ● breite, gerade, hängende, schmale ~n; vom Alter gebeugte ~n; sie stand mit hängenden ~n da (vor Enttäuschung); sie hat ihm die kalte ~ gezeigt 〈fig.; umg.〉 ihn abgewiesen, nicht beachtet; etwas auf die leichte ~ nehmen 〈fig.; umg.〉 etwas nicht ernstnehmen ● ~ an ~ mit jmdm. arbeiten, kämpfen 〈fig.〉 in kameradschaftl. Einvernehmen; jmdn. an den ~n fassen, packen; sie reicht ihm nur bis an die, bis zur ~; ~ an ~ stehen dicht aneinandergedrängt; ein Kind auf die ~n nehmen, auf den ~n reiten lassen; jmdm. auf die ~ klopfen; der Polizist legte ihm die Hand auf die ~ (zum Zeichen der Verhaftung); den Gegner beim Ringen auf die ~n legen, zwingen; die ganze, gesamte Verantwortung ruht auf seinen ~n 〈fig.〉; er ist breit in den ~n; mit den ~n zucken (zum Zeichen, dass man etwas nicht weiß oder man sich nicht zuständig fühlt); jmdn. über die ~ ansehen 〈fig.〉 ihn verachten; die Jacke, den Pullover über die ~n hängen; Rindfleisch von der ~; jmdn. um die ~ fassen [<mhd. schulter, schulder, ahd. scultra ”Schulter; Vorderschinken, Vorderbug“ <idg. *skl–dhra ”Schulterblatt als Grabgerät“, grch. skalis ”Schaufel“; zu skallein ”graben, hacken“; zu idg. *(s)kel– ”schneiden“ od. zu *(s)kel– ”schief“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kol|li|ma|ti|on  〈f. 20; unz.; Opt.〉 1 Zusammenfallen zweier Linien 2 Übereinstimmung eines mit einem Winkelmessgerät gemessenen Winkels mit einem wirklichen Winkel ... mehr

Mai|wurm  〈m. 2u; Zool.〉 blauschwarzer Käfer mit kurzen, weichen, auseinanderklaffenden Flügeldecken, dessen Weibchen im Frühling träge im Gras umherkriechen: Meloe violaceus; Sy Ölkäfer ... mehr

ari|o|so  〈Mus.〉 = arios

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige