Wahrig Wissenschaftslexikon Schund - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schund

Schund  〈m.; –(e)s; unz.〉 1 〈abwertend〉 wertloses Zeug, Plunder, Abfall, Ausschussware 2 〈kurz für〉 Schundliteratur ● Schmutz und ~ bekämpfen; ~ lesen; musst du immer so viel ~ kaufen? [frühnhd., ”Unrat, Kot, Abfall beim Schinden“, seit 18. Jh. ”Trödelware; schlechte Literatur“; → schinden]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

Zwi|schen|hoch  〈n. 15; Meteor.〉 zw. zwei Tiefdruckgebieten auftretendes Hoch

Blau|kehl|chen  〈n. 14; Zool.〉 nachtigallartiger Drosselvogel mit blauer Kehle: Luscinia svecica

Firs|te  〈f.; –, –; Bgb.〉 Decke eines Grubenhauses [→ First ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige