Wahrig Wissenschaftslexikon Schund - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schund

Schund  〈m.; –(e)s; unz.〉 1 〈abwertend〉 wertloses Zeug, Plunder, Abfall, Ausschussware 2 〈kurz für〉 Schundliteratur ● Schmutz und ~ bekämpfen; ~ lesen; musst du immer so viel ~ kaufen? [frühnhd., ”Unrat, Kot, Abfall beim Schinden“, seit 18. Jh. ”Trödelware; schlechte Literatur“; → schinden]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

M–Com|merce  〈[mkmœ:s] m.; –; unz.; IT; Abk. für engl.〉 Mobile Commerce

flott  〈Adj.; –er, am –es|ten〉 1 flink, rasch, ohne Unterbrechung 2 schick, elegant (Person, Kleidungsstück) ... mehr

Fo|no|lith  〈m. 1 od. m. 16; Min.〉 grünliches bis bräunliches tertiäres Ergussgestein aus Kalifeldspat u. ä. Mineralien; oV Phonolith; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige