Wahrig Wissenschaftslexikon schunkeln - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

schunkeln

schun|keln  〈V. i.; hat〉 sich im Sitzen zu Musik u. Gesang hin u. her wiegen, wobei man die Sitznachbarn unterhakt [Nebenform zu schuckeln; → schaukeln]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Forscher entdecken neues Mineral

Extrem seltenes Kupfermineral Fiemmeit findet sich nur in den Dolomiten weiter

Warum Ant-Man ersticken müsste

Geschrumpfte Superhelden hätten ein Problem mit der Sauerstoffversorgung weiter

Warum Katzen sich so effektiv putzen

Katzenzunge sorgt für Kühleffekt und Reinigung bis auf die Haut weiter

Wissenschaftslexikon

warmma|chen  auch:  warm ma|chen  〈V. t.; hat〉 etwas ~ einer erhöhten Temperatur aussetzen, damit es warm wird ... mehr

Pr  〈chem. Zeichen für〉 Praseodym

Dia|ler  〈[dl(r)] m. 3; Tel.〉 automatisches Wählprogramm, das meistens unbemerkt vom Nutzer auf seinem Computer installiert wurde u. das neue kostenpflichtige Telefonverbindungen aufbaut ● ungewollt einen ~ installieren [<engl. dialler, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige