Wahrig Wissenschaftslexikon schunkeln - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

schunkeln

schun|keln  〈V. i.; hat〉 sich im Sitzen zu Musik u. Gesang hin u. her wiegen, wobei man die Sitznachbarn unterhakt [Nebenform zu schuckeln; → schaukeln]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Atom|mas|sen|zahl  〈f. 20〉 Anzahl der in einem Atomkern enthaltenen Nukleonen, wird neben der Ordnungszahl am Symbol der Atomart angegeben

Licht|leh|re  〈f. 19; unz.〉 = Optik (I)

Land|schafts|pfle|ge  〈f. 19; unz.〉 planmäßige Erhaltung u. Pflege einer Landschaft

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige