Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schutz

Schutz  〈m. 1〉 I 〈unz.〉 1 〈i. w. S.〉 Unterstützung der Sicherheit, Abwehr von etwas Unangenehmem, Hilfe bei etwas Bedrohlichem 2 〈i. e. S.〉 Abwehr, Verteidigung (Militär~) 3 Bewachung (Geleit~) 4 Zuflucht, Bedeckung vor Unwetter 5 Bürgschaft, Fürsprache, Gönnerschaft 6 Vorbeugung, vorbeugende Maßnahme ● den ~ des Gesetzes genießen; jmdm. ~ und Schirm gewähren 〈poet.; verstärkend〉; zu ~ und Trutz zusammenstehen ● ~ bieten, gewähren, finden, suchen, verleihen ● ~ suchend = schutzsuchend ● bei jmdm. ~ suchen; ~ gegen Regen; sie entkamen im ~ der Dunkelheit; sich in jmds. ~ begeben; jmdn. in seinen ~ nehmen in seine Obhut; jmdn. in ~ nehmen gegen Beschuldigungen od. Vorwürfe verteidigen; er steht unter meinem ~; unter dem ~ des Gesetzes stehen; ~ vor Ansteckung; ein Patent gewährt ~ vor Nachahmungen; Gesetz zum ~ der Kinder II 〈zählb.; Tech.〉 dem Schutz dienende Vorrichtung [→ schützen]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Na|tur|land|schaft  〈f. 20〉 im natürl. Zustand belassene Landschaft

ver|to|nen  〈V. t.; hat〉 in Musik umsetzen, komponieren ● ein Libretto, ein Theaterstück ~

Brust|wurz  〈f. 20; Bot.〉 = Angelika

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige