Wahrig Wissenschaftslexikon Schwamm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schwamm

Schwamm  〈m. 1u〉 1 weiches, poriges Gerät, das Wasser aufnimmt, zum Waschen u. Säubern 2 Angehöriger eines Tierstammes mit sehr verschieden gestalteten, festsitzenden Arten, die aus lockeren Zellansammlungen bestehen: Porifera; Sy Spongia 3 Zunder von Baumpilzen 4 〈kurz für〉 Hausschwamm 5 〈umg. Bez. für〉 Ständerpilz 6 〈Vet.〉 Wucherung an der Innenseite des Pferdeschenkels ● ein feuchter, nasser, trockener ~; ~ drüber! 〈fig.; umg.〉 wir wollen nicht mehr darüber sprechen u. es vergessen [<mhd., ahd. swamm(p) <got. swamms <grch. spoggos ”tierischer Schwamm, der Schwimmende“;
Verwandt mit: Sumpf]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

 〈V. 143; hat〉 I 〈V. t.〉 I.I 〈persönl.〉 1 etwas ~ 1.1 gewähren, hergeben  1.2 ergeben, zum Ergebnis haben ... mehr

slow  〈[sl] Adj.; Mus.〉 langsam (zu spielen) (Tonpassagen beim Jazz) [engl., ”langsam“]

Ra|sen|schmie|le  〈f. 19; unz.; Bot.〉 hochwüchsige Grasart, bes. auf feuchtem Boden: Deschampsia ceaspitosa

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige