Wahrig Wissenschaftslexikon Schwanzlurch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schwanzlurch

Schwanz|lurch  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung langgestreckter Amphibien mit gutentwickeltem Schwanz, stets mit vorderem u. fast immer mit hinterem Gliedmaßenpaar: Urodela, Caudata; Sy Molch

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ka|mel  〈n. 11〉 1 〈Zool.〉 Angehöriges einer Gattung paarhufiger Wiederkäuer trockener Klimate mit Fetthöcker auf dem Rücken: Camelidae 2 〈fig.; umg.〉 Dummkopf ... mehr

Hal|lu|zi|no|gen  〈n. 11.; Pharm.〉 Rauschmittel, das Halluzinationen hervorruft, z. B. Meskalin, LSD [<halluzinieren ... mehr

al|lar|gan|do  〈Mus.〉 breiter u. langsamer werdend (zu spielen); Sy largando ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige