Wahrig Wissenschaftslexikon schwelgen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

schwelgen

schwel|gen  〈V. i.; hat〉 üppig leben, (bes.) gut essen u. trinken ● in etwas ~ etwas in vollen Zügen genießen; in Erinnerungen, in Musik, im Überfluss ~ [<mhd. swelgen, swelhen ”verschlucken, saufen“ <ahd. swelgan ”verschlucken“; zu idg. *suel– ”schlingen, essen, trinken“;
Verwandt mit: Schwalch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Po|ly|an|drie  auch:  Po|ly|and|rie  〈f. 19; unz.; Soziol.〉 Ehegemeinschaft einer Frau mit mehreren Männern; ... mehr

vie|hisch  〈Adj.; fig.〉 entsetzlich roh, grausam, unmenschlich

lar|ghet|to  〈[–gto] Mus.〉 etwas langsam, weniger langsam als largo (zu spielen) [ital., ”ein wenig gedehnt, etwas langsam“, Verkleinerungsform zu largo ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige