Wahrig Wissenschaftslexikon schwelgen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

schwelgen

schwel|gen  〈V. i.; hat〉 üppig leben, (bes.) gut essen u. trinken ● in etwas ~ etwas in vollen Zügen genießen; in Erinnerungen, in Musik, im Überfluss ~ [<mhd. swelgen, swelhen ”verschlucken, saufen“ <ahd. swelgan ”verschlucken“; zu idg. *suel– ”schlingen, essen, trinken“;
Verwandt mit: Schwalch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Tier|zucht  〈f. 20; unz.〉 Zucht von Nutztieren (bes. in der Landwirtschaft)

Ba|na|ne  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 Angehörige einer tropischen Pflanzengattung, die Früchte od. Fasern liefert; Sy Musa ... mehr

Ge|wer|be  〈n. 13〉 I 〈zählb〉 1 〈i. w. S.〉 auf Erwerb gerichtete Berufstätigkeit 2 〈i. e. S.〉 selbstständige berufliche Tätigkeit (mit Ausnahme der freien Berufe u. der Landwirtschaft) in den Bereichen Produktion, Handel, Handwerk, Dienstleistung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige