Wahrig Wissenschaftslexikon Schwelle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schwelle

Schwel|le  〈f. 19〉 1 waagerechter Balken od. Brett als untere Begrenzung u. zum Abdichten der Türöffnung (Tür~) 2 Querbalken, auf dem die Eisenbahnschienen befestigt sind 3 〈Wasserbau〉 unterer Abschluss eines Wehres od. Schützes unterhalb der Wasserlinie 4 Bodenerhebung zw. zwei Senken 5 〈Psych.〉 Reizschwelle ● die ~ des Bewusstseins (nicht mehr erreichen) 〈Psych.〉; die ~ betreten, überschreiten; er darf meine ~ nie wieder betreten ich habe ihm mein Haus verboten; ~n legen 〈Eisenb.〉; an der ~ des Grabes, zum Jenseits stehen 〈fig.〉 kurz vor dem Tode; an der ~ einer neuen Zeit 〈fig.〉; über jmds. ~ treten zu jmdm. ins Haus kommen [<mhd. swelle <ahd. swelli, swella ”Balken, Schwelle“ <idg. *sel– ”Balken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Zun|gen|re|gis|ter  〈n. 13; Mus.〉 Gesamtheit der Zungenpfeifen der Orgel

Schwin|gungs|zu|stand  〈m. 1u〉 Zustand einer physikal. Größe zu einem bestimmten Zeitpunkt einer Schwingung

Bull|do|zer  〈[–do:z(r)] m. 3〉 Raupenfahrzeug, das mit einer horizontalen Stahlschneide das Gelände einebnet; Sy Erdräumer ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige