Wahrig Wissenschaftslexikon Schwertfisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schwertfisch

Schwert|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Fisch mit schwertartig verlängertem, zahnlosem Oberkiefer: Xiphias gladius

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

leicht|ver|ständ|lich  auch:  leicht ver|ständ|lich  〈Adj.〉 so beschaffen, dass es leicht zu verstehen ist ... mehr

Wel|le  〈f. 19〉 1 〈i. w. S.〉 räumliche Ausbreitung eines sich zeitlich ändernden Prozesses, z. B. einer Schwingung, bei der Energie übertragen wird (Licht~, Radio~, Schall~) 2 〈i. e. S.〉 berg–und–talförmige Bewegung der Wasseroberfläche (Meeres~; Tsunami~) ... mehr

Op|to|elek|tro|nik  auch:  Op|to|elekt|ro|nik  〈f. 20; unz.; El.〉 Technik, die opt. u. elektron. Bauelemente für Schaltungen verwendet ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige