Wahrig Wissenschaftslexikon Schwibbogen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schwibbogen

Schwib|bo|gen  〈m. 4 od. Arch.; süddt., österr., schweiz.: m. 4u〉 Bogen zw. zwei parallelen Wänden [<mhd. swiboge <ahd. swibogo ”bogenförmige Wölbung“; → schweben→ Bogen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Stirn und Nase verraten die Lüge

Pinocchio-Effekt zeigt Lügen besser als ein klassischer Lügendetektor weiter

Wissenschaftslexikon

Der|ma|to|phyt  〈m. 16; Med.〉 Hautpilz [<grch. derma, ... mehr

exis|ten|ti|a|lis|tisch  〈Adj.; Philos.〉 = existenzialistisch

Po|ly|ac|ryl|ni|tril  auch:  Po|ly|ac|ryl|nit|ril  〈n. 11; Abk.: PAN〉 durch Polymerisation von Acrylnitril gewonnener Kunststoff, aus dem Chemiefasern, z. B. Dralon, hergestellt werden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige