Wahrig Wissenschaftslexikon Schwindling - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schwindling

Schwind|ling  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Blätterpilze mit deutlich ausgebreitetem Hut auf dünnem, ringlosem Stiel: Marasmius; Sy Lauchschwamm

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Galileo Galilei "zensierte" sich selbst

Entdeckung eines verschollenen Briefes zeigt kirchenfreundlichere Korrekturen weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Wissenschaftslexikon

Ka|ryo|lym|phe  〈f. 19; unz.; Biol.〉 Flüssigkeit im Zellkern [<grch. karyon ... mehr

Künst|ler  〈m. 3〉 1 jmd., der Kunstwerke schafft 2 jmd., der ein Werk der Literatur od. Musik künstlerisch darstellt, Sänger, Musiker, Schauspieler usw. (Bühnen~, Film~) ... mehr

Be|sitz|kla|ge  〈f. 19; Rechtsw.; zusammenfassende Bez. für〉 Besitzentziehungsklage u. Besitzstörungsklage, die entsprechende rechtswidrige Eingriffe in einen Besitz abwehren sollen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige