Wahrig Wissenschaftslexikon Schwingung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schwingung

Schwin|gung  〈f. 20〉 die zeitl. sich wiederholende Zu– u. Abnahme einer physikal. Größe, z. B. das Hin– u. Herschwingen einer Feder od. Saite, von Licht– u. Materiewellen; Sy Oszillation ● die ~ einer Saite berechnen, messen; etwas in ~ versetzen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Streich|quin|tett  〈n. 11; Mus.〉 1 Musikstück für fünf Streichinstrumente (mit einer Bratsche od. einem Cello mehr als beim Streichquartett od. mit Kontrabass) 2 die Spieler dieser Instrumente ... mehr

♦ An|thro|po|id  〈m. 16〉 Menschenaffe

♦ Die Buchstabenfolge an|thr… kann in Fremdwörtern auch anth|r… getrennt werden.

Ar|che|typ  〈[–ç–] m.; –, –ty|pen〉 oV Archetypus 1 Urform, Urbild, älteste erreichbare Vorlage einer Handschrift od. eines Druckes ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige