Wahrig Wissenschaftslexikon Sediment - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sediment

Se|di|ment  〈n. 11〉 1 〈Geol.〉 Ablagerung von mechanisch im bewegten Wasser getragenen Teilen od. gelöst gewesenen Stoffen 2 〈Chem.; Med.〉 Bodensatz, z. B. in der Harnblase [<lat. sedimentum ”Bodensatz“; zu sedere ”sitzen, sich setzen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Nor|men|aus|schuss  〈m. 1u〉 Ausschuss zur Festlegung von Normen in Technik u. Wissenschaft, z. B. das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN)

Pop–Art  〈f.; –; unz.〉 Richtung der modernen bildenden Kunst, die (zumeist alltägliche Gebrauchs–)Gegenstände durch Isolierung, Vergrößerung, Vervielfältigung, Montage usw. verfremdet u. als Kunstgegenstände vorstellt

Schat|ten|spei|cher  〈m. 3; IT〉 = Cache

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige