Wahrig Wissenschaftslexikon Sediment - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sediment

Se|di|ment  〈n. 11〉 1 〈Geol.〉 Ablagerung von mechanisch im bewegten Wasser getragenen Teilen od. gelöst gewesenen Stoffen 2 〈Chem.; Med.〉 Bodensatz, z. B. in der Harnblase [<lat. sedimentum ”Bodensatz“; zu sedere ”sitzen, sich setzen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

an|ti|zy|klo|nal  auch:  an|ti|zyk|lo|nal  〈Adj.; Meteor.〉 durch eine Antizyklone verursacht, hohen Luftdruck verursachend, nicht zyklonal ... mehr

Ken|ner  〈m. 3〉 erfahrener Fachmann auf einem Gebiet, jmd., der sehr gut über etwas Bescheid weiß (Wein~) ● er ist ein ausgezeichneter ~ der altgriechischen Literatur, orientalischer Teppiche

♦ An|thrax  〈m.; –; unz.; Med.〉 = Milzbrand [grch., ”Kohle“]

♦ Die Buchstabenfolge an|thr… kann in Fremdwörtern auch anth|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige