Wahrig Wissenschaftslexikon Seeigel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Seeigel

See|igel  〈m. 5; Zool.〉 kugel–, herz– od. scheibenförmiges Meerestier aus dem Stamm der Stachelhäuter, dessen aus Kalktafeln aufgebautes Skelett den Körper außen umschließt u. bewegl. Stacheln besitzt: Echinoidea; Sy Echinus (1)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Chlo|rit  〈[klo–]〉 I 〈n. 11; Chem.〉 Salz der chlorigen Säure HClO 2 ... mehr

schwer|ver|träg|lich  auch:  schwer ver|träg|lich  〈Adj.〉 = schwerverdaulich ... mehr

viel|fach  〈Adj.〉 1 viele Male so groß (wie etwas anderes) 2 viele Male aufeinander, nebeneinander ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige