Wahrig Wissenschaftslexikon Seeigel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Seeigel

See|igel  〈m. 5; Zool.〉 kugel–, herz– od. scheibenförmiges Meerestier aus dem Stamm der Stachelhäuter, dessen aus Kalktafeln aufgebautes Skelett den Körper außen umschließt u. bewegl. Stacheln besitzt: Echinoidea; Sy Echinus (1)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mo|le|ku|lar|sieb  〈n. 11〉 Stoff mit dreidimensionaler, netzförmiger Struktur, der als selektives Adsorptionsmittel für Gase od. Flüssigkeiten vielseitig verwendet wird

Lösch|tas|te  〈f. 19; IT〉 Taste, mit der eingegebene Daten gelöscht werden

Lep|to|nen|zahl  〈f. 20; Phys.〉 1 Anzahl der Leptonen 2 den Elementarteilchen zugeordnete ladungsartige Quantenzahl, die bei allen Reaktionen erhalten bleibt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige