Wahrig Wissenschaftslexikon Seeotter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Seeotter

See|ot|ter  〈m. 3; Zool.〉 robbenartiges, zu den Ottern gehöriges Raubtier der nördlichen Küsten mit kostbarem Fell: Enhydra lutris; Sy Meerotter

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fla|tu|lenz  〈f. 20; Med.〉 Entstehung u. Ansammlung von Darmgasen, reichlicher Abgang von Blähungen [zu lat. flare ... mehr

Strah|len|bio|lo|gie  〈f.; –; unz.〉 = Radiobiologie

chro|ma|tie|ren  〈[kro–] V. t.; hat; Chem.; Tech.〉 Metalle mit einer Schutzschicht aus Chromaten überziehen; oV chromatisieren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige