Wahrig Wissenschaftslexikon Seepferdchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Seepferdchen

See|pferd|chen  〈n. 14; Zool.〉 zu den Büschelkiemern gehöriger, mit der Seenadel verwandter Fisch, dessen Männchen die Jungen in einer Bruttasche trägt u. sie nährt: Hippocampus antiquorum; Sy Seepferd

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Mus|kel|kon|trak|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Kontraktion des Muskels

Blei 2  〈n. 11〉 I 〈unz.〉 1 〈Chem.; Zeichen: Pb〉 chemisches Element, weißglänzendes Metall, das an der Luft grau anläuft u. leicht schmelzbar, weich, schwer ist; Sy Plumbum ... mehr

Chrom  〈[krom] n. 11; unz.; chem. Zeichen: Cr〉 chem. Element, silberweiß glänzendes Schwermetall [<grch. chroma ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige